Medgate App

Ihre Arztpraxis in der Hand

Der 360°Healthmanager bietet Ihnen einen einfachen Zugang zur telemedizinischen Beratung sowie den Health Centers und dem Partnernetzwerk. Mit der App haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen einer Telekonsultation Medikamente zu bestellen und Fotos von Haut- und Augenveränderungen gesichert an Medgate zu übermitteln. Ausserdem können Sie im 360°Healthmanager Ihren persönlichen Behandlungsplan anpassen und haben Zugriff auf das elektronische Gesundheitsdossier Evita.

Der Funktionsumfang der App kann je nach dem im Profil gewählten Krankenversicherer variieren.

Fragen und Antworten

Wo kann ich die Medgate-App beziehen?

Die Medgate-App kann im iTunes App Store oder Google Play Store bezogen werden.

In welchen Sprachen ist die Medgate-App verfügbar?

Die Medgate-App ist in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch verfügbar.

Auf welchen Betriebssystemen funktioniert die Medgate-App?

Die App wurde für das iPhone mit dem Betriebssystem iOS ab Version 7.0 sowie für Smartphones mit dem Betriebssystem Android ab Version 4.0.3 entwickelt.

Ist die Medgate-App kostenpflichtig?

Nein, die Medgate-App ist kostenlos.

Wer trägt die Kosten für die Datenübermittlung?

Die Kosten für die Datenübermittlung trägt der App Benutzer. Beachten Sie, dass bei der Benutzung im Ausland erhöhte Gebühren anfallen können. Informieren Sie sich bei Ihrem Telefonieanbieter über die Roaming Tarife.

Wer trägt die Kosten des Anrufs?

Der App-Benutzer bezahlt nur die Kosten des Anrufs. In der Regel ist dies der Inlandtarif, der jedoch je nach Telefonieanbieter variieren kann. Aus dem Ausland bezahlen Sie ein Ferngespräch in die Schweiz. Der Medgate-Arzt ruft Sie für die Konsultation auf unsere Kosten zurück.

Wozu dient das persönliche Profil?

Aufgrund Ihrer Angaben im persönlichen Profil wird Ihnen automatisch die richtige Medgate-Zugangsnummer angezeigt. Zudem können Sie nach dem Erstellen eines Profils Bilder an Medgate übermitteln und Ihren Behandlungsplan editieren. Anhand des persönlichen Profils kann ausserdem geprüft werden, ob Sie ermächtigt sind, Medgate-Beratungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Sollte Ihr Krankenversicherer die telemedizinische Beratung durch Medgate nicht als Zusatzleistung anbieten, finden Sie Informationen zu einer versicherungsunabhängigen Mitgliedschaft auf unserer Webseite.

Muss ich ein persönliches Profil erstellen?

Es wird empfohlen, vor dem ersten Anruf ein persönliches Profil zu erstellen. Anhand des Profils kann geprüft werden, ob Sie ermächtigt sind, Medgate-Beratungsleistungen in Anspruch zu nehmen. Sollte Ihr Krankenversicherer die telemedizinische Beratung durch Medgate nicht als Zusatzleistung anbieten, finden Sie Informationen zu einer versicherungsunabhängigen Mitgliedschaft auf unserer Webseite. Damit Sie Bilder an Medgate übermitteln können, müssen Sie ein persönliches Profil einrichten. Nur so können die Daten korrekt zugewiesen werden.

Kann ich Bilder an Medgate übermitteln ohne vorher ein persönliches Profil eingerichtet zu haben?

Nein, das ist nicht möglich. Die Bilder können nur korrekt zugewiesen werden, wenn ein persönliches Profil eingerichtet worden ist.

Kann ich Bilder an Medgate übermitteln ohne vorher anzurufen?

Nein. Als Erstes müssen Sie Medgate anrufen. Dann wird mit Ihnen besprochen, ob zur besseren und schnelleren Diagnose digitale Bilder der betroffenen Körperregion mittels der App an Medgate übermittelt werden sollen. Sofern Sie gebeten werden Bilder einzusenden, erhalten Sie mündlich eine Referenznummer, die mit den Bildern übermittelt werden muss, um die Bilder zuordnen zu können.

Welche Möglichkeiten habe ich bei der Auswahl Arztkonsultation?

Über die Auswahl "Arzt" können Sie das Telemedicine Center kontaktieren, wo Sie schnell und unkompliziert in medizinischen Anliegen beraten werden. Die Auswahl "Health Centers" ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zu unseren Ärztezentren Solothurn und Zürich. Mit Hilfe der Auswahl "Partner Network" finden Sie einen medizinischen Versorger des Medgate Partnernetzwerkes in Ihrer Nähe.

Wann benutze ich die Funktion "Notfall"?

Die Notfall-Funktion ist ausschliesslich für medizinische Notfälle zu verwenden. Es wird eine direkte Verbindung zu unserem medizinischen Team aufgebaut.

Kann ich meinen persönlichen Behandlungsplan ändern?

Unter der Funktion "Dossier" haben Sie die Möglichkeit, schnell und einfach Ihren Wunsch nach einer Behandlungsplanverlängerung oder Ergänzungen im behandelnden Ärzteteam zu melden, indem Sie auf "Mein Behandlungsplan" und anschliessend auf die Fläche "Webseite/Online" drücken.

Wo ist meine Behandlungsplan-ID ersichtlich?

Die Behandlungsplan-ID erhalten Sie nur nach vorangegangener Erstkonsultation. Nach dieser erhalten Sie Ihren Behandlungsplan per E-Mail oder SMS.

Was kann ich tun, wenn ich meinen Behandlungsplan verlängern oder ergänzen will, jedoch den behandelnden Arzt in der App nicht finde?

In diesem Fall helfen wir Ihnen in unserem Telemedizinischen Zentrum gerne weiter. Sie erreichen uns unter +41 844 844 911 oder direkt über die App unter „Arzt“, „Telemedicine Center“.

Was ist das Gesundheitsdossier Evita?

Im Gesundheitsdossier Evita können Sie all Ihre Gesundheitsdaten und entsprechende Dokumente (zum Beispiel Arztberichte, Diagnosen und Röntgenbilder) sicher und zentral speichern sowie Ihren behandelnden Ärzten erlauben, Daten in Ihrem Dossier einzusehen und abzulegen. Sie entscheiden dabei selber, welchem Arzt Sie den Zugriff auf welche Daten erlauben.

Wie erhalte ich Zugang zu einem Evita Gesundheitsdossier?

Falls Sie noch kein Gesundheitsdossier haben, können Sie sich unter der Funktion „Dossier“, „Mein Gesundheitsdossier“ kostenlos für ein Evita Gesundheitsdossier registrieren. Falls Sie bereits registriert sind, haben Sie unter „Mein Gesundheitsdossier“ durch Eingabe Ihrer Login-Daten direkt aus der Medgate-App Zugang zu Ihrem persönlichen Gesundheitsdossier.

Welche Vorteile bietet mir die Funktion "Services"?

Die Auswahl "Services" zeigt Ihnen Kontaktinformationen zu Ihrem Krankenversicherer, sowie den Ihnen zur Verfügung stehenden Services an.

Ist der Datenschutz gewährleistet?

Der Datenschutz ist jederzeit gewährleistet. Medgate untersteht den Richtlinien einer Arztpraxis; alle internen und externen Mitarbeitenden von Medgate sind strikt an das Arztgeheimnis gebunden.

Ist die Datenübertragung geschützt?

Ja, die Datenübertragung ist geschützt. Der Dialog wird unter Anwendung eines Verschlüsselungsprotokolls (SSL) übertragen. Die Informationen werden in einer geschützten Datenbank gespeichert, vertraulich behandelt und unterliegen dem Arztgeheimnis.

Was passiert mit meinen Daten?

Ihr Kontakt mit Medgate wird zur Qualitätskontrolle und zu Ihrer Sicherheit vollständig dokumentiert. Selbstverständlich unterliegen jedoch alle unsere Mitarbeitenden dem Arztgeheimnis und halten sich strikt an die Datenschutzbestimmungen.

Wie läuft eine Telefonkonsultation ab?

Damit unsere Ärzte Sie bei akuten und allgemeinen Gesundheitsfragen optimal betreuen können, beachten Sie bitte den Ablauf einer Telefonkonsultation unter Information.

Was kann ich bei technischen Schwierigkeiten tun?

Wir empfehlen, das Betriebssystem Ihres Smartphones auf den neuesten Stand zu bringen und die neueste Version der Medgate-App zu benutzen. Durch Aktivieren der automatischen Aktualisierung verwenden Sie stets die neueste App-Version.